Angebote zu "Generationen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Menschen-Geschichten
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In 20 Erzählungen werden grundlegende Erfahrungen des Menschen in einer Weise thematisiert, die Erwachsene und Kinder betroffen machen sollen. So können Mitglieder verschiedener Generationen über Themen, die alle bewegen, miteinander ins Gespräch kommen und können Kinder vieles von dem erfahren, was Erwachsene beschäftigt und oft auch Kinder bereits umtreibt: Geschichten über Fremde, über Kinder und Kindsein, über die vielen Gesichter der Liebe und über das Sich versöhnen und Frieden schließen.Die einzelnen Erzählungen sind durch eine Rahmenerzählung miteinander verbunden: Eine Familie – Großeltern, Eltern und Kinder – macht Urlaub auf einer Hütte in den Alpen. Es ergeben sich vier Erzählabende, an denen sich die Familienmitglieder Geschichten erzählen, darüber miteinander ins Gespräch kommen und sich dadurch als Menschen besser kennen lernen. Durch diesen Handlungsrahmen ergänzen und interpretieren sich die einzelnen Erzählungen wechselseitig und gewinnen die Charaktere der einzelnen Familienmitglieder für den Leser immer mehr Gestalt. Jeder der vier Abende ist einem der oben genannten Themenbereiche gewidmet. 19 Bilder von der Autorin vertiefen die Geschichten, verschönern das Buch und machen es für den kleinen und großen Leser zu einem Genuss. Diese Bleistiftzeichnungen sind in realistischem Stil gehalten, damit auch Kinder angesprochen werden. Die Bilder sollen zum Verweilen einladen und den meditativen Umgang mit den Erzählungen befördern. Stets sind die Bildmotive angeschnitten, was dem offenen Ausgang der Kurzgeschichten und dem Anliegen, die Geschichten offen zu bereden, entspricht. Fenster oder Toreinfahrten, die Wände durchbrechen, sind ein oft wiederkehrendes Bildmotiv, womit das Anliegen der Erzählungen verstärkt werden soll, Vorurteile zu durchbrechen, eingefahrene Haltungen und Wirklichkeiten zu überwinden und hinter dem kalten „Hier-Land“ (Deutschland) ein warmes „Herz-Land“ zu entdecken. Insgesamt bietet das Buch Erzählungen, die nicht nur zum Lesen bzw. Vorlesen für Kinder gedacht sind, sondern für das Gespräch zwischen Erwachsenen und Kindern von ca. 9 bis 17 Jahren. Die Erzählungen und Bilder sollen aber auch für Erwachsene eine Bereicherung sein.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Menschen-Geschichten
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In 20 Erzählungen werden grundlegende Erfahrungen des Menschen in einer Weise thematisiert, die Erwachsene und Kinder betroffen machen sollen. So können Mitglieder verschiedener Generationen über Themen, die alle bewegen, miteinander ins Gespräch kommen und können Kinder vieles von dem erfahren, was Erwachsene beschäftigt und oft auch Kinder bereits umtreibt: Geschichten über Fremde, über Kinder und Kindsein, über die vielen Gesichter der Liebe und über das Sich versöhnen und Frieden schliessen. Die einzelnen Erzählungen sind durch eine Rahmenerzählung miteinander verbunden: Eine Familie – Grosseltern, Eltern und Kinder – macht Urlaub auf einer Hütte in den Alpen. Es ergeben sich vier Erzählabende, an denen sich die Familienmitglieder Geschichten erzählen, darüber miteinander ins Gespräch kommen und sich dadurch als Menschen besser kennen lernen. Durch diesen Handlungsrahmen ergänzen und interpretieren sich die einzelnen Erzählungen wechselseitig und gewinnen die Charaktere der einzelnen Familienmitglieder für den Leser immer mehr Gestalt. Jeder der vier Abende ist einem der oben genannten Themenbereiche gewidmet. 19 Bilder von der Autorin vertiefen die Geschichten, verschönern das Buch und machen es für den kleinen und grossen Leser zu einem Genuss. Diese Bleistiftzeichnungen sind in realistischem Stil gehalten, damit auch Kinder angesprochen werden. Die Bilder sollen zum Verweilen einladen und den meditativen Umgang mit den Erzählungen befördern. Stets sind die Bildmotive angeschnitten, was dem offenen Ausgang der Kurzgeschichten und dem Anliegen, die Geschichten offen zu bereden, entspricht. Fenster oder Toreinfahrten, die Wände durchbrechen, sind ein oft wiederkehrendes Bildmotiv, womit das Anliegen der Erzählungen verstärkt werden soll, Vorurteile zu durchbrechen, eingefahrene Haltungen und Wirklichkeiten zu überwinden und hinter dem kalten „Hier-Land“ (Deutschland) ein warmes „Herz-Land“ zu entdecken. Insgesamt bietet das Buch Erzählungen, die nicht nur zum Lesen bzw. Vorlesen für Kinder gedacht sind, sondern für das Gespräch zwischen Erwachsenen und Kindern von ca. 9 bis 17 Jahren. Die Erzählungen und Bilder sollen aber auch für Erwachsene eine Bereicherung sein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Entwurf eines Culture Assimilator für die spezi...
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Germanistik/ Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Proseminar 'Interkulturelles Training', Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts immer enger werdender internationaler politischer und wirtschaftlicher Verknüpfungen nimmt auch die Notwendigkeit des interkulturellen Austauschs immer mehr zu. Aus Gründen der Migration kommen die meisten von uns heutzutage schon im Kindesalter mit Angehörigen anderer Kulturen in Kontakt, und durch die Medien und Urlaub im Ausland wissen wir wahrscheinlich mehr über andere Länder und deren Einwohner als ältere Generationen. Jedoch befähigt uns dies noch lange nicht dazu, den steigenden Ansprüchen der Globalisierung an unsere Kulturkompetenz gerecht zu werden. Im interkulturellen Training wird versucht, über die alltäglichen Erfahrungen mit anderen Kulturen hinaus Wissen und Verständnis für eine fremde Kultur zu vermitteln. Der Culture Assimilator ist hierbei eine wissensorientierte Methode in Textform, die seit den 1980er Jahren im interkulturellen Training in Deutschland eingesetzt wird. Die Schwerpunkte und Anforderungen an die interkulturelle Kompetenz der zu schulenden Personen variieren je nach Tätigkeit in der fremden Kultur, das heisst, jemand, der beruflich ins Ausland geht, muss andere Fähigkeiten besitzen, als beispielsweise ein Austauschstudent. Die vorliegende Arbeit soll einen Culture Assimilator speziell für Studenten entwerfen und ihn thematisch von jenen für andere Zielgruppen abgrenzen. Aus diesen Ansprüchen ergibt sich folgende Struktur: Zuerst wird knapp umrissen, was ein Culture Assimilator eigentlich ist, das heisst, aus welchen Elementen er besteht, wie er konzipiert wird und was er bei der lernenden Person bewirken soll. Anschliessend folgt eine Auseinandersetzung mit der Zielgruppe 'Studenten' und deren spezifischen Anforderungen an einen Culture Assimilator. Zum Abschluss werden Vor- und Nachteile diskutiert und ein Fazit gezogen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Perfekte Zähne
27,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hier erhalten Sie Informationen aus erster Hand wie Sie Karies, Zahnfleischentzündung, Zahnfleischschwund und andere Krankheiten im Mund heilen und zwar für immer. Sie sparen Zeit und eine ganze Stange Geld, werden unabhängiger und verbessern Ihre Lebensqualität drastisch. Das in diesem Buch preisgegebene Wissen können Sie sofort zu Ihrem Nutzen einsetzten und kann Ihnen tausende Euros einsparen. Seit Generationen werden wir darauf konditioniert, dass Karies nicht heilbar sei! Das Gegenteil ist der Fall. Mit der unten vorgestellten Methode holen Sie sich ein Stück Selbstbestimmung und Selbstvertrauen zurück. Ich bin überzeugt, dass die Natur jede Krankheit heilen kann, wenn man nur die richtigen Mittel und Methoden anwendet. Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Ihr Körper Knochenbrüche, Schnittwunden, Infektionen und andere Krankheiten heilen kann aber bei Karies kläglich versagen sollte? Hat die Natur in weiser Voraussicht eventuell die moderne Zahnmedizin im evolutionären Prozess schon eingeplant um solche offensichtlichen Fehlleistungen zu beheben? Ganz bestimmt nicht! Antworten darauf erhalten Sie weiter unten. Hier geht es in erster Linie um die Heilung und Vermeidung von Karies, Zahnfleischentzündung und Zahnfleischbluten. Als unvermeidliche Nebenwirkung werden Ihre Zähne mit dieser Methode weisser und kräftiger und Mundgeruch verschwindet. Weiter unten werden Sie aber auch entdecken, welche anderen, positiven und erstaunlichen Nebeneffekte diese Methode auf Ihre Gesundheit haben wird. Es sollte klar sein, dass auch mit der hier vorgestellten Methode zerstörte Zähne nicht repariert werden oder nachwachsen können! Bei einem abgebrochenen Zahn oder bei komplett zerstörten und von Karies zerfressenen Zähnen kann nur der Zahnarzt weiterhelfen. Etwa 90% aller Menschen haben Zahnprobleme. Und diese Probleme beginnen fast immer mit Karies oder mit Zahnfleischproblemen. Karies wird hauptsächlich von Streptokokken verursacht, wenn diese mit Zucker (Saccharose) in Berührung kommen und sich ungehindert vermehren. In den Niederlanden, Dänemark und Deutschland gehen ca. 70 bis 80% aller Bewohner wegen Zahnproblemen mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt, im restlichen Europa zwischen 35 bis70%. In den Industrieländern hat ungefähr ein Drittel aller über 65-jährigen einen Zahnersatz. Der 'Urlaub' auf der Bohr-Insel des Zahnarztes ist also jeweils fest im Jahresablauf eingeplant. Fast bei allen 'Urlaubs'-Destinationen muss man frühzeitig reserviere

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Entwurf eines Culture Assimilator für die spezi...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Germanistik/ Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Proseminar 'Interkulturelles Training', Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts immer enger werdender internationaler politischer und wirtschaftlicher Verknüpfungen nimmt auch die Notwendigkeit des interkulturellen Austauschs immer mehr zu. Aus Gründen der Migration kommen die meisten von uns heutzutage schon im Kindesalter mit Angehörigen anderer Kulturen in Kontakt, und durch die Medien und Urlaub im Ausland wissen wir wahrscheinlich mehr über andere Länder und deren Einwohner als ältere Generationen. Jedoch befähigt uns dies noch lange nicht dazu, den steigenden Ansprüchen der Globalisierung an unsere Kulturkompetenz gerecht zu werden. Im interkulturellen Training wird versucht, über die alltäglichen Erfahrungen mit anderen Kulturen hinaus Wissen und Verständnis für eine fremde Kultur zu vermitteln. Der Culture Assimilator ist hierbei eine wissensorientierte Methode in Textform, die seit den 1980er Jahren im interkulturellen Training in Deutschland eingesetzt wird. Die Schwerpunkte und Anforderungen an die interkulturelle Kompetenz der zu schulenden Personen variieren je nach Tätigkeit in der fremden Kultur, das heisst, jemand, der beruflich ins Ausland geht, muss andere Fähigkeiten besitzen, als beispielsweise ein Austauschstudent. Die vorliegende Arbeit soll einen Culture Assimilator speziell für Studenten entwerfen und ihn thematisch von jenen für andere Zielgruppen abgrenzen. Aus diesen Ansprüchen ergibt sich folgende Struktur: Zuerst wird knapp umrissen, was ein Culture Assimilator eigentlich ist, das heisst, aus welchen Elementen er besteht, wie er konzipiert wird und was er bei der lernenden Person bewirken soll. Anschliessend folgt eine Auseinandersetzung mit der Zielgruppe 'Studenten' und deren spezifischen Anforderungen an einen Culture Assimilator. Zum Abschluss werden Vor- und Nachteile diskutiert und ein Fazit gezogen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hühne von Wolletz ... eine Familie
25,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schloss Hühnefels im schweizerischen Hilterfingen: Die Familie von Hühne, Baron von Wolletz, lebt vor dem Ersten Weltkrieg unbeschwert auf ihrem Wohnsitz. Doch die Zeitumstände zwingen sie, ihr geliebtes Domizil aufzugeben und im Deutschland der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus einen Neuanfang zu wagen. Die folgenden Generationen erleben die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der DDR. Schliesslich führt ein Urlaub einen Teil der Nachfahren auf das Schloss zurück. Doch steht dort ein tragisches Ende bevor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Soziale Netzwerke und ihre Vor- und Nachteile
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Veranstaltung: Soziale Netzwerke, Sprache: Deutsch, Abstract: Für einen Grossteil der Kinder und vor allem Jugendlichen gehören der Computer und das Internet heutzutage ganz selbstverständlich zum alltäglichen Leben dazu. Laut JIM-Studie 2008 gehen 84% der 12- bis 19-Jährigen regelmässig ins Internet. Besonders beliebt sind bei ihnen soziale Netzwerke, in denen sie sich selbst darstellen, Freunde finden, Nachrichten schreiben und Fotos veröffentlichen können. Dazu zählen vor allem Portale wie Facebook, MySpace und die VZ-Netzwerke (SchülerVZ, StudiVZ, MeinVZ). Das Leben vieler Jugendlicher verschiebt sich immer mehr in die Onlinewelt. Wo früher Fotos von einer Party oder vom Urlaub noch entwickelt und dann im Freundeskreis umher gezeigt wurden, werden heute einfach alle Bilder in einem virtuellen Fotoalbum veröffentlicht und darauf haben dann oft nicht mehr nur die eignen Freunde Zugriff. Sogar Freundschaften werden heutzutage zum Teil im Internet geschlossen und Verabredungen vereinbart. Die Sozialisation von Jugendlichen findet heute unter anderen technisch-medialen und sozialen Bedingungen statt als die früherer Generationen. Neben dem Spassfaktor, kann es aber auch zu negativen Erfahrungen kommen, die die sozialen Netzwerke mit sich bringen. Dazu gehört z.B. das Lästern und Schikanieren anderer. Anders als im realen Leben, verhallt der Klatsch und Tratsch im Internet nicht wieder so schnell, wie er entstand. Unvorteilhafte Bilder und böse Behauptungen können, auch nach dem Löschen, dauerhaft im weltweiten Netz nachvollziehbar bleiben. Ein neues, aber dennoch sehr aktuelles Thema ist das 'Cyber-Mobbing', dessen 'Trend' leider auch in Deutschland immer weiter zunimmt. Was fasziniert die Jugendlichen nun so an diesen Online-Plattformen? Und wo liegen ihre Vor- und Nachteile? Diese Fragen möchte ich in meiner Hausarbeit klären und dabei vordergründig das Thema 'Cyber-Mobbing' beleuchten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Entwurf eines Culture Assimilator für die spezi...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Germanistik/ Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Proseminar 'Interkulturelles Training', Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts immer enger werdender internationaler politischer und wirtschaftlicher Verknüpfungen nimmt auch die Notwendigkeit des interkulturellen Austauschs immer mehr zu. Aus Gründen der Migration kommen die meisten von uns heutzutage schon im Kindesalter mit Angehörigen anderer Kulturen in Kontakt, und durch die Medien und Urlaub im Ausland wissen wir wahrscheinlich mehr über andere Länder und deren Einwohner als ältere Generationen. Jedoch befähigt uns dies noch lange nicht dazu, den steigenden Ansprüchen der Globalisierung an unsere Kulturkompetenz gerecht zu werden. Im interkulturellen Training wird versucht, über die alltäglichen Erfahrungen mit anderen Kulturen hinaus Wissen und Verständnis für eine fremde Kultur zu vermitteln. Der Culture Assimilator ist hierbei eine wissensorientierte Methode in Textform, die seit den 1980er Jahren im interkulturellen Training in Deutschland eingesetzt wird. Die Schwerpunkte und Anforderungen an die interkulturelle Kompetenz der zu schulenden Personen variieren je nach Tätigkeit in der fremden Kultur, das heißt, jemand, der beruflich ins Ausland geht, muss andere Fähigkeiten besitzen, als beispielsweise ein Austauschstudent. Die vorliegende Arbeit soll einen Culture Assimilator speziell für Studenten entwerfen und ihn thematisch von jenen für andere Zielgruppen abgrenzen. Aus diesen Ansprüchen ergibt sich folgende Struktur: Zuerst wird knapp umrissen, was ein Culture Assimilator eigentlich ist, das heißt, aus welchen Elementen er besteht, wie er konzipiert wird und was er bei der lernenden Person bewirken soll. Anschließend folgt eine Auseinandersetzung mit der Zielgruppe 'Studenten' und deren spezifischen Anforderungen an einen Culture Assimilator. Zum Abschluss werden Vor- und Nachteile diskutiert und ein Fazit gezogen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Menschen-Geschichten
13,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In 20 Erzählungen werden grundlegende Erfahrungen des Menschen in einer Weise thematisiert, die Erwachsene und Kinder betroffen machen sollen. So können Mitglieder verschiedener Generationen über Themen, die alle bewegen, miteinander ins Gespräch kommen und können Kinder vieles von dem erfahren, was Erwachsene beschäftigt und oft auch Kinder bereits umtreibt: Geschichten über Fremde, über Kinder und Kindsein, über die vielen Gesichter der Liebe und über das Sich versöhnen und Frieden schließen. Die einzelnen Erzählungen sind durch eine Rahmenerzählung miteinander verbunden: Eine Familie – Großeltern, Eltern und Kinder – macht Urlaub auf einer Hütte in den Alpen. Es ergeben sich vier Erzählabende, an denen sich die Familienmitglieder Geschichten erzählen, darüber miteinander ins Gespräch kommen und sich dadurch als Menschen besser kennen lernen. Durch diesen Handlungsrahmen ergänzen und interpretieren sich die einzelnen Erzählungen wechselseitig und gewinnen die Charaktere der einzelnen Familienmitglieder für den Leser immer mehr Gestalt. Jeder der vier Abende ist einem der oben genannten Themenbereiche gewidmet. 19 Bilder von der Autorin vertiefen die Geschichten, verschönern das Buch und machen es für den kleinen und großen Leser zu einem Genuss. Diese Bleistiftzeichnungen sind in realistischem Stil gehalten, damit auch Kinder angesprochen werden. Die Bilder sollen zum Verweilen einladen und den meditativen Umgang mit den Erzählungen befördern. Stets sind die Bildmotive angeschnitten, was dem offenen Ausgang der Kurzgeschichten und dem Anliegen, die Geschichten offen zu bereden, entspricht. Fenster oder Toreinfahrten, die Wände durchbrechen, sind ein oft wiederkehrendes Bildmotiv, womit das Anliegen der Erzählungen verstärkt werden soll, Vorurteile zu durchbrechen, eingefahrene Haltungen und Wirklichkeiten zu überwinden und hinter dem kalten „Hier-Land“ (Deutschland) ein warmes „Herz-Land“ zu entdecken. Insgesamt bietet das Buch Erzählungen, die nicht nur zum Lesen bzw. Vorlesen für Kinder gedacht sind, sondern für das Gespräch zwischen Erwachsenen und Kindern von ca. 9 bis 17 Jahren. Die Erzählungen und Bilder sollen aber auch für Erwachsene eine Bereicherung sein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot